SMS Oberschützen

  • Wir leben Inklusion!
  • Wir fordern und fördern jedes Kind individuell.
  • Wir gehen wertschätzend und respektvoll miteinander um.
  • Wir fördern Kooperationen mit Vereinen, Unternehmen und weiterführenden Schulen.
  • Wir machen dich digital fit!
  • Wir leben den Sport – Als bewegte Schule sind uns vor allem motorische Fähigkeiten enorm wichtig!
  • Wir achten auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung.
  • Wir achten auf einen ressourcenschonenden und nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt.
UNSERE SCHULFORMENAnmeldung

Mit uns startet Ihr Kind in eine
großartige Zukunft

Entdecken Sie die SMS Oberschützen als eine großartige Bildungseinrichtung. Sie ist mit ihrem Schwerpunkt Sport einzigartig im Burgenland.

Da ist was los…

Gesundheitliche Aspekte verschiedener Ernährungsformen

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit haben sich Katharina Fanzler, Verena Thaller und Annika Haspel, Schülerinnen der HLW Pinkafeld, mit dem Thema „ Gesundheitliche Aspekte verschiedener Ernährungsformen“ beschäftigt. Als Projekt wurde an zwei Tagen ein Kochworkshop mit den...

Radtour der 3s

Die 3s befuhr den neuen Radweg, der von Oberschützen auf der ehemaligen Bahntrasse bis Rechnitz führt, und machte bei der neuen Aussichtsplattform bei Bad Tatzmannsdorf eine kurze Fotopause. Das Radfahren hat in der SMS Oberschützen einen hohen und wichtigen...

Turniersieg in der Schülerliga Fußball

Beim 2.A-POOL-Turnier am 13.10,2022 auf dem Oberschützener Unionsplatz konnte unsere Mannschaft den ersten Platz erringen. Das Team der BFV-Kooperationsschule GYM konnte mit 1:0 geschlagen werden, gegen die MS Markt Allhau gewann man mit 3:0 und gegen die EMS Oberwart...

Wir arbeiten mit der Wirtschaft!

Der Mangel an Fachkräften wird in Österreich immer größer. Der Anteil der Betriebe, die laut eigener Aussage große Probleme bei der Rekrutierung von Fachkräften haben, liegt seit 2018 gleichbleibend
bei 30 Prozent – 2015 waren es noch 15 Prozent.

Weitere 53 Prozent geben an, dass ihnen die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern „eher schwer“ fällt.
Das sind Ergebnisse der Studie „Fachkräftemangel im österreichischen Mittelstand“ des Beraters EY.
Dafür wurden österreichweit 900 mittelständische Unternehmen mit 30 bis 2000 Mitarbeitern befragt.

Mehr Informationen?

Sehen Sie sich unsere Schwerpunkte und Angebote im Detail an oder erkunden Sie unser Schulhaus.